E-Health

eine neue Gesundheitsinitiative im Mürztal für die Indikationen Bluthochdruck und Diabetes mellitus

 

Im Mürztal gehen Ärzte und Sozialversicherungsträger einen neuen Weg in dem der Dialog mit den Patienten eine wichtige Rolle spielt, um chronisch kranke Versicherte bestmöglich betreuen zu können.

Bei dem innovativen Projektvorhaben soll die Wirksamkeit einer telemedizinischen Betreuung von chronisch kranken Patienten mit den Indikationen Bluthochruck und Diabetes mellitus überprüft werden.

Das Projekt finanziert sich überwiegend über Mittel des Gesundheitsfonds Steiermark und der Sozialversicherung. Die Betreuung basiert auf einem bereits erprobten Telemonitoring-System, das von der VAEB und dem Austrian Institute of Technology (AIT) entwickelt wurde.