Gesundheitsdialog Bluthochdruck

 

Was ist der Gesundheitsdialog Bluthochdruck?

Der Gesundheitsdialog ist ein modernes Instrument, das den Umgang und die Behandlung von Bluthochdruck maßgeblich unterstützt. Durch den Gesundheitsdialog hat der Patient die Möglichkeit, in Form eines Dialogs von seinem behandelnden Arzt intensiv betreut zu werden. Eine zuverlässige und individuelle Betreuung wird garantiert.

 

Welches Ziel verfolgt der Gesundheitsdialog Bluthochdruck?

Bluthochdruck ist eine chronische weit verbreitete Erkrankung, die unbehandelt oder schlecht behandelt zu schweren Gesundheitsschäden an allen Organsystemen führt. Daher sollen die Blutdruckwerte regelmäßig von den Patienten gemessen, durch den Arzt regelmäßig kontrolliert, und durch regelmäßiges Feedback eine Verbesserung der Betreuungsqualität erreicht werden, um folgenschwere Erkrankungen zu vermeiden.

Infoblatt Gesundheitsdialog Bluthochdruck

 

Ich bin Arzt

Wie unterstützt mich der Gesundheitsdialog Bluthochdruck in meiner Arbeit als Arzt?

Der elektronische Gesundheitsdialog ist ein aktives Instrument, um mit dem betroffenen Patienten in einen kontinuierlichen Betreuungs-Dialog zu gelangen. Durch regelmäßige, fortlaufende, genau festgelegte Messintervalle und darauf folgende Feedback-Antworten, wird das Monitoring und die Betreuung zeitnah und individuell unterstützt. Zwischen dem Patienten und dem behandelnden Arzt entsteht ein individuelles, maßgeschneidertes, zeit- und ortsunabhängiges Betreuungssystem. Aktuelle Therapiemaßnahmen können zeitnah und adäquat getroffen werden. Eine regelmäßige Betreuung ist gewährleistet, und somit die Patienten-Adhärenz durch den Dialog gefördert. Das Ziel ist die verbesserte Patientenbetreuung und dadurch die Vermeidung schwerer Zusatzerkrankungen und Spätfolgen bei Bluthochdruck.

 

Die elektronische Dokumentation führt zu einer regelmäßigen, nachvollziehbaren und vor allem digital erfassten Blutdruckmessung. Zusatzinformationen wie Zeitpunkt der Messung, Medikation, Körpergewicht, körperliche Aktivitäten, Stress und allgemeine Erkrankungen (z.B. Fieber) werden dokumentiert und sind in Zusammenschau mit den Blutdruckwerten übersichtlich, in Form von Verlaufskurven, dargestellt. Insgesamt ergibt sich somit eine langfristige, durchgängige Verlaufs-Dokumentation der Behandlung und Therapie, sodass in Folge eine bessere, individuell angepasste Betreuung erfolgen kann. Nur durch konsequente Behandlung lassen sich Folgeschäden vermeiden. Aufgrund der regelmäßigen Selbstkontrolle durch den Patienten und regelmäßiges Arzt-Feedback, entsteht eine verbesserte Arzt-Patienten-Kommunikation, eine verbesserte Behandlung und langfristig eine verbesserte Lebensqualität.

 

Was brauche ich als Arzt um beim Gesundheitsdialog Bluthochdruck mitmachen zu können?

Interesse eine neue Betreuungsform für meine Patienten auszuprobieren und zu nützen und eine Internetanbindung mit mind. 256 kbit/s (download), Internetbrowser (IE ab Version 7.0, Mozilla Firefox ab Version 3.x) und ein Tablet oder einen PC.

Formular für den Testzugang

 

Ich bin Patient

Welchen Nutzen hab ich als Patient vom Gesundheitsdialog Bluthochdruck?

Mein Blutdruck wird regelmäßig gemessen und elektronisch erfasst. Die gemessenen Werte müssen somit nicht mehr handschriftlich dokumentiert werden, sondern stehen meinem behandelnden Arzt unmittelbar zur Einsicht zur Verfügung. Aufgrund der übersichtlichen Ansichten und der grafischen Datenaufbereitung ist für Arzt und Patient ein kontinuierlicher Austausch und die dadurch erleichterte, rasche und individuelle Behandlung möglich. Durch eine qualitätsgesicherte Datenverwaltung wird größtmögliche Sicherheit meiner Gesundheitsdaten gewährleistet.

Durch das Monitoring meines Arztes werde ich mit meiner Erkrankung individuell und regelmäßig betreut. Die Therapiequalität wird gefördert  und eine maßgeschneiderte Therapieoptimierung wird unabhängig vom Arztbesuch möglich.

Ich werde zu regelmäßigen Blutdruckmessungen angeleitet, erhalte regelmäßiges Feedback meines Arztes und kann dadurch auch besser mit meiner Erkrankung umgehen. Ich kann selbst meinen Krankheitsverlauf einsehen und beurteilen und dadurch die Therapiemaßnahmen erkennen und besser verstehen.

Durch das regelmäßige Feedback meines Arztes erhalte ich Zusatzinformationen und Anregungen zu meinem Gesundheitsverhalten. Erfolge werden mir aufgezeigt, der direkte Zusammenhang zwischen meinem Bewegungsverhalten, Gewichtsentwicklung und Blutdruckwerten ist für mich klar ersichtlich – dadurch entsteht eine Motivation meinen Lebensstil positiv zu verändern und damit meine Erkrankung positiv zu beeinflussen.

Patientenvereinbarung

 

Was brauche ich als Patient um beim Gesundheitsdialog Bluthochdruck mitmachen zu können?

Ich brauche ein internetfähiges Smartphone mit Betriebssystem Android 5.0.1 oder jünger und Bluetooth Low-Energy oder NFC-Funktion. Ein Blutdruckgerät und ein Schrittzähler werden mir leihweise von der Krankenkasse zur Verfügung gestellt.